Facebook

TG Aktuell

Bald gibt's Sekt statt Selters für Jochen Lang, Michael Servaty und Sebastian Schwarz (v.l.)

19.02.2018 NGZ von Jens Rustemeier

Amtlich ist es noch lange nicht, aber unter normalen Umständen ist der TG Neuss der Gewinn des Meistertitels in der Tischtennis-Oberliga und damit der direkte Aufstieg in die Regionalliga nicht mehr zu nehmen. Beim direkten Verfolger TTC Rot-Gold Porz gelang ein hart umkämpfter 9:7-Erfolg, der den Weg zum Titel freimacht.

Eifriger Punktesammler: Jochen Lang

16.02.2018 NGZ von Jens Rustemeier

Für die TG Neuss läuft in der Tischtennis-Oberliga bisher alles nach Plan. Nach elf Spielen stehen die Quirinusstädter verlustpunktfrei mit 22:0 Zählern an der Spitze der Tabelle und es spricht alles dafür, dass die Neusser sich den Titel holen und in der kommenden Saison dann in der Regionalliga an den Start gehen.

Holten zusammen 4 Punkte für die TG

05.02.2018 NGZ von Jens Rustemeier

Die TG Neuss lässt derzeit in der Tischtennis-Oberliga nichts anbrennen und schreitet auf dem Weg in die Regionalliga von Sieg zu Sieg. Beim abstiegsgefährdeten TTV Ronsdorf konnten es sich die Quirinusstädter sogar leisten, ohne ihren Spitzenspieler Illia Barbolin aufzulaufen. Am Ende reichte es trotzdem zu einem deutlichen 9:2-Erfolg.

Jonas Lenzen will auch in Ronsdorf punkten

02.02.2018 NGZ von Jens Rustemeier

Es dauert noch ein wenig, bis sich der Spitzenreiter der Tischtennis-Oberliga in diesem Jahr zum ersten Mal dem eigenen Publikum zeigt. Erst am 24. Februar bestreitet die TG Neuss das erste Heimspiel der Rückrunde in der Sporthalle an der Bergheimer Straße gegen den Lokal-Rivalen aus Holzbüttgen.

Voll konzentriert: Illia Barbolin steuerte zwei glatte 3:0-Siege im Einzel und einen im Doppel zum klaren Sieg der TG Neuss bei.

29.01.2018 NGZ von Jens Rustemeier

Die TG Neuss hat einen guten Rückrunden-Start in der NRW-Oberliga hingelegt. Beim SV Union Velbert II gelang den Quirinusstädtern ein ungefährdeter 9:2-Sieg. Mit jetzt 20:0-Punkten nehmen die Neusser damit weiter Kurs Richtung Regionalliga.

Ilia Barbolin und Bernd Forelle im Doppel

26.01.2018 NGZ von Jens Rustemeier

Die Pause war lang genug. Jetzt beginnt für die TG Neuss die "zweite Halbzeit" der Mission "Regionalliga-Aufstieg". Mit 18:0 Punkten sind die Neusser souverän durch die Vorrunde spaziert.

Sponsoren & Partner

logo butterflylogo cordewenerlogo creativdesign peerenboomlogo gwglogo meinebioweltlogo rehafitlogo rfuplogo optiker ritterslogo immobiliensachverständiger schmitzlogo sparkasse neusslogo stadtwerke NeussLogo Vermögensverwaltung wb und s