Facebook
Foto: Andreas Woitschützke

25.02.2015 TG-Aktuell

Transfercoup in der Oberliga West!

 

Wer am Veilchendienstag die Sporthalle an der Bergheimer Straße am Trainingsabend aufsuchte, staunte nicht schlecht. Hoch über den trainierenden Spielern des Oberligateams schwebte tollkühn eine dunkel gekleidete Gestalt auf einem Trapez über den Tischtenniscourts und beobachtete das unter ihm stattfindende Treiben. 

 

Nun, Karneval hatte noch ein wenig Restlaufzeit, doch die unter den Anwesenden gespannt, konzentrierte Atmosphäre ließ den Gedanken an eine spätkarnevalistische Narretei schnell verfliegen und auch eine gemeinsam mit den Artisten von Circus Roncalli anberaumte Trainingseinheit konnte es nicht sein. 

 

Bei näherer Betrachtung konnte man schließlich sehen, dass es sich bei dem Gegenstand, den der Schwindelfreie geschickt mit nur einer Hand bediente, kein, wie von Einigen bereits vermutet, neues Trendsportgerät, sondern eine Hightech Kamera war. 

 

Ein wahrlich nicht alltägliches Fotoshooting war des Rätsels Lösung und der Fotokünstler heißt Andreas Woitschützke, ist freier Fotograf und den meisten in Neuss durch seine langjährige Tätigkeit u.a. für die Neuss-Grevenbroicher-Zeitung bekannt. Beim Besuch des letzten Heimspiels schwärmte er von den neuen, fantastischen Möglichkeiten, die seine aktuell erwobene Kamera gerade bei Sportaufnahmen, mit seinen dynamischen Bewegungsabläufen bieten würde und er es immer wieder Schade findet, dass man bei Meisterschaftsspielen die Akteure nur von außerhalb der Spielboxen ins Visier nehmen kann. Andreas hatte dann die Idee, mit unserem Team eine Session an einem Trainingsabend zu machen, bei der er sich völlig frei um und über den Spielern bewegen könne. Wir waren direkt Feuer und Flamme und verabredeten uns für besagten Tag. 

 

Der Abend wurde zu einem Erlebnis und hat allen riesig Spaß gemacht. Uns Freizeitfotografen und Selfiejunkies wurde eindrucksvoll vor Augen geführt, dass das schießen von erstklassigen Fotos eine Menge Know-how, Arbeit und ab und an Mut erfordert. Das Ergebnis hat jedenfalls alle Erwartungen weit übertroffen, sodass wir mit Andreas bereits an weiteren Ideen brüten, um den Tischtennissport aus ganz neuen Blickwinkeln zu betrachten. Ab sofort werden die Fotos unsere Beiträge sowohl im Internet als auch bei Printveröffentlichungen veredeln.

 

Danke Andreas!

Sponsoren & Partner

sum 1Logo Vermögensverwaltung wb und slogo creativdesign peerenboomlogo gwglogo meinebioweltlogo rehafitlogo rfuplogo optiker ritterslogo immobiliensachverständiger schmitzlogo sparkasse neussberolina 1

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.